Deutsch | English URBAN HORNS | GERÄUSCH GESTALTEN | KÜNSTLER | MEDIATHEK | KONTAKT

Aufführung
Schichtwechsel
Symphonie der Maschinen zum Ende der Steinkohlen Ära
veranstalter: ExtraSchicht
location: UNESCO-welterbe Zollverein, Essen (D)
datum: jun 2018


VIDEO: 2018 ExtraSchicht, UNESCO-Welterbe Zollverein, Essen


Beschreibung

Ein besonderes Orchester hat das Ende der Steinkohle Ära auf Zollverein in Essen eingeläutet. Über hundert Drucklufthörner von Christof Schläger bespielen einen Quadratkilometer großen Industrie-Raum und verwandelte das Areal zu einem Konzertraum. Das Projekt war eine Gesamtinszenierung aus einer vierteiligen Komposition, Licht und Feuer. Die Lichtinszenierung von Wolfgang Flammersfeld ließ die Förderbandstraßen flackern und glühen. Auch die Pyrotechniker von Lunatx haben, den Weg der Energie nachgezeichnet und ein Flammen und Feuer-Band auf den Maschinenhallen inszeniert. Kohle war die Transformation zu Feuer.

Unterstützt durch den Bergmanns Knappen Verein und der Stiftung Zollverein.


Bilder







Klanginstrumente



>> mehr info

Bass-Hörner (2017)
PDF

Das Schiffshorn ist dabei sich zu einem neuen akustischen Instrument zu entwickeln. Das „Bass-Horn“ ist ein großer Schritt in diese Richtung. Die tonal gestimmten Schiffshörner bekommen eine neuartige, subtile Luftsteuerung. Diese (Druck-) Luft Modulation ermöglicht dem Schiffshorn eine musikalische Lautstärke Modulation. Erst dadurch wird eine „atmende“, geradezu natürliche musikalische Expression möglich.

Materialien:
Gewicht:
Abmessungen: 200cm (B) x 140cm (L) x 120cm (H)




>> mehr info

Tenor-Hörner (2017)
PDF

Ein Tenor-Horn besteht aus 16 Hörnern. Es sind zwei Tenorhörner vorhanden die sich durch ihre basis Lautstärke unterscheiden. Ein Instrument wird auf einen Lift montiert und kann bis zu 5m hochgefahren werden. Jede Gruppe benötigt eine Luft- und Stromversorgung. Als Windmaschine dient ein mobiler Straßenbaukompressor von minimal 7 Bar und einem Volumenstrom von 1000 l/min und 320 Volt Stromversorgung.

Materialien:
Gewicht:
Abmessungen: 200cm (B) x 140cm (L) x 500cm (H)




>> mehr info

Kupfer-Hörner (2010)
PDF

Ein Instrument besteht aus zwei Sätzen zu je 16 Hörnern, zusammen 32 Hörner, aus 64 Hörnern bestehen. Drei Instrumente bestehen zur Zeit mit ingesamt 96 Hörnern. Ein Instrument wird auf einen Lift montiert und kann bis zu 5m hochgefahren werden. Jede Gruppe benötigt eine eigene Luft- und Strom versorgung. Als Windmaschine dient ein mobiler Straßenbaukompressor von minimal 7 Bar und einem Volumenstrom von 1000 l/min und 320 Volt Stromversorgung.

Materialien:
Gewicht:
Abmessungen:200cm (B) x 500cm (H)




>> mehr info

EPX-Hörner (2007)
PDF

Eine Horngruppe besteht aus 64 Hörnern. Das sind kleine Schiffshörner, die für die tonale Skala umgebaut wurden. 32 Hörner haben kupferne Schalltrichter und besitzen eine leicht an Trompeten erinnernde Klangfarbe. 32 weitere Hörner haben Schalltrichter aus Glasfaserkunstharz. Ihre Klangfarbe erinnert ein wenig an das Englischhorn. Als Windmaschine dient ein Straßenbaukompressor mit einem Mindestdruck von sieben Bar und einem Volumenstrom von 1000 Litern pro Minute. Diese Kompressoren sollten im Betrieb so leise wie möglich sein. Die Schiffshörner sind diatonisch gestimmt und werden durch ein Notebook angesteuert.

Materialien: Stahl, Kupfer, Glasfaserkunstharz, Ventil-Insel
Gewicht: 150 kg
Abmessungen:200cm (B) x 400cm (H)


 
Datenschutzerklärung | Impressum
© 2010-2018 Christof Schläger