Projekte
Ausklang
Urbane Rituale
Hammerwerk
Soundseeing
Siren Chants
Schwebende Klöpperböden
Magic Square
URHO & Urban Horns
Emscher Passage
Folkwang Medial
Gegen den Strom
Schall und Rauch
Schwingungen
Hornkonzert
Soundgate
Klangraum Flensburg

 

Urbane Rituale

Flottmanhallen, Herne (D)

Download Projektbeschreibung:
...

Projektbeschreibung
Christof Schläger lässt sich von Klängen und Geräuschen inspirieren, die ihm in seiner Lebenswelt begegnen. Zum Bau fast jeder Klangmaschine weiß er Schläger ein Erlebnis zu berichten. Die Klangwelt, die dabei entsteht, ist von dieser Inspiration und auch vom Technischen ihrer Erzeugung inspiriert. Sie umfasst metallische Klänge, sirrende, schwirrende und pfeifende Geräusche, Klicksounds, Rasseln und Klingeln sowie durchaus auch Töne; beim "Schwirrer" zum Beispiel tritt der Geräuschanteil hinter den Tonhöhenwert zurück. Diese Klang und Geräuschcharakteristik ergibt sich aus der technischen Konstruktion der Klangmaschinen, jedoch ohne dass Christof Schläger mit ihnen technische Geräusche imitieren möchte. Ihre technische Anmutung bildet vielmehr eine symbolhafte, auch allegorische Dimension der Klangwelt, indem sie auf die Welt, in der wir leben, verweist. Darüber jedoch öffnet sich ein Erfahrungsraum, der den Eigenwert dieser Klänge betont und ihre Schönheit offenbart. In den Kompositionen Christof Schlägers mutieren die technischen Geräte und Klänge zu Gebilden einer Fantasie, die völlig Neues entstehen lässt.

Instrumente:


Telewald

Federine

Schwirrer

Chromix

Selektor

Knackdosen

Whuppi

Kulong

Brauser

Sirenen

Standzeit

Typedrum

Knister

Quäker

Wopper

Schellenbaum

 

 
Christof Schläger - Klang - Kunst - Komposition