Projekte
Ausklang
Urbane Rituale
Hammerwerk
Soundseeing
Siren Chants
Schwebende Klöpperböden
Magic Square
URHO & Urban Horns
Emscher Passage
Folkwang Medial
Gegen den Strom
Schall und Rauch
Schwingungen
Hornkonzert
Soundgate
Klangraum Flensburg

 

Klangraum Flensburg

2007 Hafen Flensburg

Download Projektbeschreibung:
...

Projektbeschreibung
Die Uraufführung des "Hornkonzertes" fand 2007 in Rahmen des Ausstellung "Klangraum Flensburg" statt. Für das Konzert wurden zwei Spielorte aufgebaut die 300 m über das Wasser des Hafenbeckens zusammenspielten. Die kompositorische Idee funktionierte nach dem Reißverschlussprinzip. Die Kompositionen waren in zwei Stränge geteilt die sich erst wieder beim Zuhörer zusammenfügten. Der große Klangraum wirkte mit den Echos von Hügeln und Gebäuden wie ein zusätzlicher Mitspieler. Im Dialog mit der Umgebung entstand zum geplanten, kompositorischen Teil auch ein unendlich großes Feld von überraschenden Kombinationen für die Zuhörer. Die Ausbreitung des Klangs in einer weiträumigen Landschaft, wird von der Architektur und Topographie bestimmt. Echos werden von Gebäuden zurückgeworfen und verweben sich wieder mit den unsprünglichen Signalen. Die langen Laufzeiten der Signale und ihre Echos wrden zum wichtigen musikalischen Werkzeug. Die Klangraum-Idee funktionieren idem die Kompostionen nicht nur einfach auf die Spielorte verteilt, sondern wie einem Reißverschluss getrennt, oder "dividiert", werden. Von den verschiendenen Spielorten synchron gespielt., "multiplizieren" sich die Kompostionen an den Orten, an denen sich die Zuhörer gerade befinden, zu neuen Stücken oder Klangerlebenissen. Das Phänomen der klanglichen Veränderung im Dialog mit der Umgebung wird zum geplanten, kompositorischen Prinzip und erzeugt ein unendlich großes Feld von überraschenden Kombinationen, die der Zuhörer selbst erwandern kann. Die Akustischen Eigenschaften der Topographie werden so zum spielerischen Faktor im Konzert mit der Landschaft.

Instrumente:


Horngruppe

Helix-Horn

Bilder:

 

 
Christof Schläger - Klang - Kunst - Komposition