DE | ENG AKTUELLES | KÜNSTLER | AUFFÜHRUNGEN | MEDIATHEK | KONTAKT

___________

GERÄUSCH-GESTALTEN-ORCHESTER
konzept | orchester | aufführungen | archiv

klanginstrument
Flatterbaum

„Bei einem Besuch in New York entdeckte ich in einem Geschäft den ‚Sleep-Sound‘. Eine einfache Geräuschmaschine,die auf den Nachttisch gestellt wird und ein gleichmäßiges R auschen erzeugt. Es soll beim Einschlafen in einer der wohl lautesten Metropolen der Welt helfen. Auf das Gerät war ein kleiner Motor mit Propeller geschraubt."


___Technische Details:___

Baujahr: 1995

Plattenspielmotoren drehen Plastiktüten und Papiere die dabei sausende und knisterende Geräusche machen.

Materialien:
Stahl, Folien, Drei Zweige mit 24 Motoren: Wind-Sauser, Rill-Sauser und Papier-Sauser.

Gewicht:
60 kg

Abmessungen:
210cm (Breite) x 320cm (Höhe)

Download:
Flatterbaum (PDF)


___Bilder:___